ein Wahrzeichen fällt

3 Essen


Die 3 Essen nennt man die drei Schornsteine des 1976 errichteten Heizkraftwerkes Nord in Gera, das zur Fernwärmeerzeugung, hauptsächlich für die Heizungen des Plattenbaugebietes Bieblach Ost, diente.
Die 3 Essen wurden in den Jahren im Zuge der so genannten Energieträgerumstellung (Umstellung von zuvor ölgefeuerten Anlagen auf Braunkohle infolge von Erdöl-Exportkürzungen der Sowjetunion in die DDR) 1984 bis 1986 errichtet und sind mit einer Höhe von 225 m, gemeinsam mit dem Heizkraftwerk Jena, das höchste Bauwerk Thüringens. Es wurde allerdings nur die niedrigste Esse genutzt, weil das ursprünglich als Großwohnsiedlung geplante und ab 1986 gebaute Plattenbaugebiet Bieblach Ost nicht die geplante Größe und somit den erforderlichen Wärmebedarf erreichte, da der Weiterbau mit der Wiedervereinigung eingestellt wurde. 1996 wurden die Schlote stillgelegt, da anstelle des bis dahin mit Braunkohle befeuerten Kraftwerks ein neues GuD-Kraftwerk den Betrieb aufgenommen hatte. Sie sind zu einer Art Wahrzeichen Geras geworden, da sie von der A4 als eine einprägsame Landmarke zu sehen sind.
Im Juli 2008 fiel der Beschluss zum Abriss der 3 Essen. Mit der Entkernung der Schornsteine wurde im August 2008 begonnen, seit Februar 2009 werden die einzelnen Segmente abgetragen. Der Abriss soll 2010 abgeschlossen sein.

———————————————————————————————
Es war ein Schöner Tag heute, mitn Bike durch die Natur…
Auf dem letzten Bild sieht man den bereits fortschreitenden Abbau der Essen

Naja was solls, man kann es nun nicht mehr ändern, muss man bald Schilder lesen, damit man weiß, dass man in Gera ist …






Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s