Diabetes mellitus…

Ich dreh hier gleich noch durch 😦

Ich hab keine Lust mehr auf diese Beratungsmappe und auf die nächste schon gar nicht, och menno. Ich hab doch Ferien verdammt *wein*

Naja das eine Thema noch und dann ist schluß für heute, 12 Seiten oder doch 13 sollten dafür doch reichen, muss das ja schließlich ausdrucken 😦

Aber ich freu mich *__*

Gleich hab ich Zeit für mein hasi, er wartet schon ganz ungeduldig darauf das ich endlich fertig werde *schmunzel*

Schatz? Liebe dich *herz*

————————————–

Ach zurück zum Thema:

Diabetes mellitus

Was ist Diabetes mellitus?

  • eine Zuckerkrankheit
  • Hauptkennzeichen = langanhaltend hohe Blutzucker-Werte
  • eine chronische Stoffwechselkrankheit
    • absoluter oder relativer Insulinmangel

Was ist Insulin?

  • ein Hormon
    • gebildet in Bauchspeicheldrüse
    • Hauptaufgabe = Aufnahme von Zucker

Wenn Insulin fehlt?

  • Zucker gelangt nicht in Zelle
  • steigt Blutzuckerspiegel

Diabetes mellitus Arten?

Typ 1 Typ 2 Schwangerschaftsdiabetes
Beginn Schnell Langsam – oft über Jahre In der Schwangerschaft
Gründe Absoluter Insulinmangel Relativer Insulinmangel Hormonelle Veränderung
Alter <40 >40 Unterschiedlich
Gewicht normalgewichtig meist übergewichtig normal o. übergewichtig
Therapie Insulin, Ernährung und Bewegung Gewichtsabnahme und Bewegung, Ernährung und Tabletten

Ernährung und Insulin

Ernährung und Bewegung und ggf. Insulin
Vererbungsrisiko gering groß groß

Absoluter Insulinmangel =

Zerstörung der insulinproduzierenden Zellen durch einen Autoimmunprozess

Relativer Insulinmangel =

Insulinwirkung verringert (z.B. durch Übergewicht, mangelnde Bewegung), später auch durch nachlassende Insulinproduktion

Therapeutische Ziele:

  • normal Blutzuckerwerte
  • Verbesserung der Lebensqualität
  • Gewichtsreduktion (bei Übergewicht)
  • mehr Bewegung
  • Medikamentengabe auf Minimum reduzieren

—————————————

Damit ihr wenigstens mal was lernt 😀

Advertisements

4 Antworten zu “Diabetes mellitus…

  1. Naja mein G-Punkt ist mein Magen ich komme immer wenn ich Schokolade esse, wenn dir das hilft!

    Der Griesbrei ist da wo er hingehört, bei der Schokolade!

  2. Uhhh und wieder was gelernt, leider nichts gutes!
    Meld dich doch bitte erst wieder wenn du lernen musst wie man den G-Punkt findet.
    Danke!

    • Okay mache ich, glaube aber, dass das nichts mit Ernährung zu tun hat und wir das deshalb nicht drannehmen, aber ich werde mich mal schlau machen und dir einen Blog widmen, okay?

      Wo ist eigentlich mein Griesbrei?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s