17. April 2010 – Bad Steben – Heilquellen

Aloha 🙂

Ich war mal wieder etwas in Bad Steben unterwegs 🙂 Heute ging mein Besuch zu den Heilquellen.

Ich habe leider nur zwei kosten dürfen, weil die dritte Anlage leider abmontiert wurde. Aber ich glaube da habe ich nichts verpasst. Also rein vom Geschmack ist es überhaupt nichts für mich.

Tempel-Quelle: radonhaltiges Wasser

Wiesen-Quelle: CalciumMagnesiumHydrogencarbonatSäuerling

Max-Marien-Quelle: Calcium-Hydrogencarbonat-Säuerling

Die Daten gehören zu der Wiesenquelle, die noch Milde im Geschmack war, zumindest empfand ich das so 😉 Ich habe zuerst die Max-Marien-Quelle gekostet und mir hat es überhaupt nicht zugesagt!

Lithium 0,04
Natrium 18,3
Kalium 2,0
Ammonium 0,09
Magnesium 18,9
Calcium 73,3
Strontium 0,55
Mangan 0,48
Eisen 17,45






Fluorid 0,40
Chlorid 5,0
Bromid < 0,05
Sulfat 10,8
Nitrat 1,2
Hydrogencarbonat 383,8
Summe 532,36


Undissoziierte Stoffe
Kieselsäure 65,8
Borsäure 0,03


Summe der gelösten Mineralstoffe 598,2

Die Quelle dient in erster Linie dazu, um den Durst zulöschen und gleichzeitig durch viele Mineralstoffe der Gesundheit. Deswegen sind es ja auch Heilquellen 😉

Desweiteren finden die Quellen auch Anwedungen bei Krankheiten und Unwohlsein 🙂

Wiesenquelle Trink-Kur

  • Durchblutungsstörungen
  • Herz und Kreislauferkranken
  • Nerven und Muskelstoffwechselerkrankungen
  • Bluthochdruck
  • Nervöse Beschwerden
  • Allgemeine Abgeschlagenheit
  • Enthält Kalium, Magnesium und Calcium

Tempelquelle Trink-Kur

  • Degenerative Wirbelsäulen und Gelenkbeschwerden
  • Gelenkreumathismus, Weichteilreumathismus,Rheuma
  • primär-chronische Polyarthritis und Artrose
  • Fibromyalgien
  • Morbus Bechterew
  • Dosisabhängige Freisetzung von Adrenalin in der Haut
  • Entzündungshemmend durch Stimulierung körpereigenen Cortisols
  • Stimulierung körpereigener Endorphine, die eine Schmerzlinderung bewirken
  • Hemmung der Zellteilung
  • Stimulierung der Radikalfänger in der Zelle
  • Einige der wenigen radonhaltigen Quellen in Deutschland

Max-Marienquelle Trink-Kur

  • Anregung gestörter Nierenfunktion
  • Erkrankung der ableitenden Harnwege
  • Gicht
  • Verdauungsprobleme
  • Stoffwechselerkrankungen
  • Mineralienmangel
  • Reich an Calcium

Also wer mal mag, darf kosten kommen, ich führe euch zu den Heilquellen 😀

Und einen weiteren Löwen habe ich auch gefunden 🙂 Den Bäcker Löwen, mal schauen ob sich noch welche finden lasse.

Das wars erstmal wieder von meiner Seite. Wir lesen und und ab und zu melde ich mich ja auch telefonisch 😉

*küsschen*

Advertisements

Eine Antwort zu “17. April 2010 – Bad Steben – Heilquellen

  1. Danke für den bombastischen Beitrag. Ich war letzte Woche schon mal auf dem Blog hier. Mal sehen, unter umständen lockt mich die große Suchmaschine ja noch mal hier zu dir.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s