6. Mai 2010 – Ich hatte einen Penis im Mund

Aloha 🙂

Darf ich vorstellen unser Penisbrot 🙂

Ja wir kamen mal wieder auf die tollsten Idee bei kochen/backen in der Schule. Es war aber sehr sehr lecker und noch heiß 😉

Das ist mein Spießerbrot, aber meins musste eben in einer Form gebacken werden und es ist köstlich *jammi*

Dann hab ich die zwei anderen beim kochen beobachtet, sie machten beide Herzoginkartoffeln und das ist recht amüsant. Zu Beginn des kochen wurde sich wieder mal eine Wasserschlacht geliefert und das auf gröbste. Zum Schluß hat Gesine eindeutig gegen Max verloren und war „feucht“. Dazu muss man sagen, hatten wir das Gespräch auf kochen mit Sperma gelenkt, ich weiß nicht warum Marc das heute rausgehauen hat. Aber das gibt es ja wirklich. So ne kleine bitter Beilage oder Dressing. Ich muss sagen wir hatten heute einen Lustigen Tag …

Das ist mein leckere Pilzaufstrich ❤ Er ist sooo lecker *__*

Joar nun schreibe ich meine Rezepte für die Prüfung zusammen und gebe sie dann morgen ab, dann ist das auch abgehackt. Morgen haben wir auch wieder so ein Dr. Gassel freier Tag, aber die anderen Lehrer haben sich was einfallen lassen. Ich bin gespannt.

*küsschen*

Wir lesen uns

Advertisements

3 Antworten zu “6. Mai 2010 – Ich hatte einen Penis im Mund

  1. auja 😀 machen wir auch oft! leider ess ich dann immer viel zu viel weils so lecker ist xD

  2. XD geiles Teil ^^ da bekommt man mal wieder hunger auf ein stückchen brot. hehe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s